Tourenbindungen G3 2016/2017

Tourenbindungen G3 2016/2017

Tourenbindungen G3 2016/2017

Tourenbindungen werden verwendet, um einen Ski mit einem Schuh zu verbinden. Bindungen für Skitouren und Skialpinismus erlauben die Ferse für den Aufstieg freizugeben. Die Tourenbindungen sind auf Rahmen- und rahmenlose Bindungen unterteilt. Die Rahmenbindungen sind schwerer, sie werden hauptsächlich für abfahrtsorientierte Freerider geeignet. Rahmenlose Tech- oder Pin-Bindungen dominieren in der Kategorie Tour und Race, also für aufstiegsorien­tierte Skialpinisten. Sind zwar minimalistisch und sehr leicht und doch Sicherheitsfunktion erfüllen (Auslösewert DIN 5 - 10, manchmal bis DIN 14). Skitourenbindungen haben am meisten integrierte Skistopper und bieten normalerweise drei Höhen der Fersenstützposition an. Pin-Bindung wurde 1984 vom Österreicher Fritz Barthel entworfen und realisiert.

Für weitere Informationen über Tourenbindungen besuchen Sie die Artikel über Ausrüstung

Suche und Filter in der Kategorie Tourenbindungen 2016/2017

Zobrazit filtr

  Suche

Tourenbindungen sortieren nach ...

Saison

cena_EUR (€)

cena_CZK (CZK)

tech/pin (rahmenlos)

Gewicht (paar) (g)

Sicherheits Bindunng(Auslösewert einstellbar)

Stopper

new 2020-21

Zielgruppe

Marken wählen

Für mehr Marken rollen.

Marken

Tourenbindungen G3 2016/2017 - Nachrichten, Tests, Bewertungen